Vereinsleben:
Fastenwandern:
gesundes Leben lernen:
© 2005-2021   Impressum & Datenschutz
Selleriecremesuppe mit Crouton-Spießchen:

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 800 g Knollensellerie
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1,5 Ltr. Gemüsebrühe
  • 4 EL Portwein
  • 60 ml Sahne (geschlagen)
  • Salz, Pfeffer
  • Butter, Olivenöl
  • 6 Kirschtomaten
  • 12 Basilikumblätter

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten Garzeit etwa 30 Minuten

Zubereitung:

Den Sellerie schälen und kalt abwaschen. Sellerie in kleine Stücke schneiden und sofort mit etwas Zitronensaft vermischen. Die Selleriestücke in einem Topf mit Butter kurz anschwitzen, 3/4 ltr. von der Gemüsebrühe angießen und zum Kochen bringen, Sellerie weich dünsten.

Anschließend die restliche Gemüsebrühe hinzugeben, kurz aufkochen und fein pürieren. Die Brotscheiben von der Rinde/Kruste befreien und in einer Pfanne mit Olivenöl rösten. Die Brotscheiben in Würfel schneiden, die Kirschtomaten halbieren.

Abwechselnd die Brotscheiben, die Tomaten und die Basilikumblätter auf einen Spieß stecken. Die pürierte Selleriecreme mit Portwein und Gewürzen abschmecken und danach die geschlagene Sahne unter die Suppe ziehen. Die Suppe in vorgewärmte Tassen füllen, jeweils einen Spieß auf der Suppe anrichten.

besser leben eV - Verein für gesunde Lebensstile und Primärprävention

Gesundheitsstadt Bad Nauheim